Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Wer entscheidet für Sie?

Was geschieht, wenn Sie unerwartet ausfallen?

Viele Menschen haben für den Fall, dass sie aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls nicht selbst entscheiden können keine Vollmachten getroffen und werden somit zum Betreuungsfall, und dadurch fremdbestimmt.

Um eine gesetzliche Betreuung zu vermeiden, sollte rechtzeitig Vorsorge getroffen werden.


Mit einer Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

  • bestimmen Sie die Person Ihres Vertrauens,
  • werden die Dinge so geregelt, wie Sie es wünschen
  • setzen Sie Ihr Selbstbestimmungsrecht um.

Mit einer Sorgerechtsverfügung sorgen Sie für das Wohl Ihrer Kinder.

Und als Unternehmer entscheiden Sie mit einer Unternehmervollmacht, wie und von wem Ihr Unternehmen fortgeführt wird.

Sie schaffen Klarheit! – Sie gestalten Ihre Zukunft selbst!

In Zusammenarbeit mit juradirekt unterstützen wir Sie gern bei der Umsetzung. Weitere Details finden Sie unter schnitger.juradirekt.com

01520 2047400
LiveZilla Live Chat Software