FAQ

Wir heiraten – was sollten wir beachten?

Was gibt es Schöneres als zwei Menschen, die sich finden und ihr Leben zusammenbringen wollen? Heiraten bringt aber auch gegenseitige Verantwortung mit sich. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und überdenken Sie Ihre gemeinsame Vorsorgesituation.

Wie sieht Ihre gesetzliche Versorgung über die Gesetzliche Krankenversicherung und Rentenversicherung aus? Haben Sie bereits eine Privathaftpflichtversicherung und Rechtsschutz? Verfügen Sie über eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Unfallversicherung? Kommt eine Risikolebensversicherung zur Absicherung Ihrer Familie in Frage? Haben Sie eine private Altersvorsorge? Fest steht: Bei vielen Risiken ist der gesetzliche Schutz von Ehepartnern und Familien nur lückenhaft. Welche Möglichkeiten Sie haben, besser vorzusorgen, erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=heirat.

Ich baue ein Haus – was muss ich wissen?

Auf jeder Baustelle lauern Gefahren. Als Bauherr tragen Sie die Verantwortung, wenn durch eine dieser Gefahren Dritte zu Schaden kommen. Eine Bauherrenpflichtversicherung kommt für berechtigte Haftpflichtansprüche auf, die Geschädigte an Sie stellen. Weiteren essentiellen Schutz bieten die Bauhelferunfallversicherung und die Risikolebensversicherung.

Aber auch bei der Hausfinanzierung gibt es einige Möglichkeiten vorzusorgen, zum Beispiel mit Altersvorsorgeverträgen, günstigem Baugeld, Wohn-Riester oder Bausparvertrag. Mehr erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=hausbau.

Wir haben Nachwuchs – wie sichern wir uns ab?

Bei Kindern, die die Welt gerade erst auf zwei Beinen entdecken, besteht ein hohes Unfallrisiko – alles wird angefasst, in den Mund genommen und ausprobiert. Um Ihre Kinder vernünftig abzusichern, können Sie eine private Unfallversicherung abschließen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Möglichkeiten der Vorsorge für Kinder bei unfallbedingter oder krankheitsbedingter Invalidität. Aber auch die Vorsorge über die Eltern ist unabdingbar, zum Beispiel durch eine Hinterbliebenenabsicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder Privathaftpflichtversicherung. Wie Sie sonst noch vorsorgen können, erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=nachwuchs.

Ich bin berufstätig – wie kann ich mich absichern?

Über zwei Mio. Menschen in Deutschland sind erwerbs- bzw. berufsunfähig. Jährlich kommen über 280.000 weitere hinzu. Für den Fall einer dauerhaften Erkrankung oder einen Unfall, der die Arbeitskraft länger einschränkt, gibt es verschiedene Absicherungsformen. Der Königsweg ist hier die Berufsunfähigkeitsversicherung – aber es gibt auch Alternativen, wie zum Beispiel die Erwerbsunfähigkeitsversicherung oder die Grundfähigkeitenversicherung. Auch die Multi-Risk-Versicherung, die private Unfallversicherung, das Krankentagegeld und die Betriebsunterbrechungssicherung kommt als Vorsorge für Berufstätige in Frage.

Mehr erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=arbeitskraftabsicherung.

PKV oder GKV – was ist besser für mich?

Machen Sie bei der Entscheidung, ob private Krankenversicherung (PKV) oder Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) keinesfalls den Fehler, sich an der Beitragshöhe zu orientieren. Stellen Sie sich besser die Frage, welche Krankheitsthemen noch auf Sie zukommen könnten und wie Sie im Krankheitsfall behandelt werden möchten. Denn: Die Grundlage für die PKV sind Ihr Alter und Gesundheitszustand, dagegen ist für die GKV Ihr Einkommen für die Beitragshöhe entscheidend. Der Leistungsumfang der PKV wird vertraglich über den Tarif festgelegt, bei der GKV regelt dies das Sozialgesetzbuch.

Mehr erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=pkv.

Ich habe ein Gewerbe – worauf sollte ich achten?

Im gewerblichen Bereich kann es schnell zu einem Streitfall kommen. Bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen dann oft hohe Kosten auf den Kläger bzw. Beklagten zu. Mit einer Rechtsschutzversicherung können Sie vorsorgen. Für Firmen und Freiberufler bietet die Gewerbe-Rechtsschutz-Versicherung gute Absicherungsmöglichkeiten. Vor finanziellen Risiken, die bei der Verteidigung im Rahmen einer strafrechtlichen Verfolgung entstehen, schützt die Straf-Rechtsschutzversicherung. Firmenlenker können mit einer Manager-Rechtsschutz-Versicherung Rechtsstreitkosten absichern. Mehr erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=gewerberechtsschutz.

Ich möchte fürs Alter vorsorgen – lohnt sich Riester?

Eine sehr interessante Möglichkeit, für später vorzusorgen, bietet die Riester-Rente. Die aktive Förderung durch den Staat ist durch § 10 a EStG geregelt. Die Riester-Versicherung besteht aus Zulagen und Steuervorteilen, da die Sparleistung zusätzlich über den Sonderausgabenabzug in der Steuererklärung absetzbar ist. Voraussetzung für die volle Riester-Förderung ist ein Mindesteigenbeitrag in Höhe von vier Prozent des rentenversicherungspflichtigen Einkommens des Vorjahres (max. 2.100 Euro) abzüglich der Zulagen. Mehr zur Riester-Vorsorge erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=riester.

Brauche ich eine zusätzliche Pflegeversicherung?

Mit der steigenden Lebenserwartung erhöht sich auch die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen. Häufigste Ursachen für einen Pflegefall sind – abgesehen von der altersbedingten Degeneration – Schlaganfall, Herzinfarkt und Krebserkrankungen. Neben der gesetzlichen Pflegeversicherung haben Sie die Möglichkeit, mit einer privaten Pflegeversicherung künftige Pflegekosten abzusichern. Besonders bewährt haben sich hier insbesondere die Pflegerente und das Pflegetagegeld, die sich in der Leistungsart und in der Kalkulation grundlegend unterscheiden. Wie Sie für sich am besten vorsorgen können, das erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=pflege.

Ich bin Halter eines Pkw – was muss ich wissen?

Das Auto stellt für viele nicht nur einfach einen wichtigen Bestandteil des täglichen Lebens dar, es ist oftmals schlichtweg unentbehrlich für die Ausübung der beruflichen Tätigkeit. Denn: Mobilität und Flexibilität werden in der heutigen Zeit auf dem Arbeitsmarkt vorausgesetzt. Dabei ist die Nutzung eines Pkw mit teils erheblichen finanziellen Risiken verbunden. Eine Kfz-Versicherung und Kfz-Haftpflichtversicherung ist deshalb ein Muss. Ob Haftpflicht-, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung – gemeinsam finden wir den optimalen Schutz zu angemessenen Konditionen. Mehr lesen Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=kfz.

Ich bin selbstständig – wie sollte ich mich absichern?

Mit der Entscheidung, sich selbstständig zu machen, haben Sie eine große finanzielle und persönliche Chance ergriffen. Dennoch kann jedem ein Missgeschick passieren. Für diesen Fall gibt es eine Reihe von Versicherungen auf dem Markt, die Ihre eigene Person und Ihre Firma schützen. Betriebsversicherungen decken zum Beispiel schuldhaft verursachte Personen- oder Sachschäden ab. In diese Sparte fallen zum Beispiel die Betriebshaftpflichtversicherung, die Geschäftsinhaltsversicherung, die Betriebsunterbrechungsversicherung, die Elektronikversicherung und die Werkverkehrsversicherung. Aber auch Ihren persönlichen Schutz sollten Sie nicht vernachlässigen: Als Selbstständiger benötigen Sie eine gute Krankenversicherung, Krankentagegeld, eine verlässliche Altersvorsorge und eine Absicherung gegen Berufsunfähigkeit. Mehr erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=selbstaendigkeit.

Ich möchte verreisen – welche Reiseversicherung ist sinnvoll?

Vor und auch während der Reise kann viel Unvorhersehbares passieren. Eine Krankheit oder ein Unfall zum Bespiel kann dazu führen, dass Sie Ihren gebuchten Urlaub nicht antreten können. Auch im Urlaubsland selbst kann eine Erkrankung finanzielle Probleme verursachen, etwa wenn die eigene Krankenversicherung die Behandlungskosten nicht trägt. Mit einem individuellen Reiseversicherungspaket können Sie rundum vorsorgen, damit Sie Ihren Urlaub sorglos genießen können. Ob Auslandsreisekrankenversicherung, Reiserücktrittversicherung, Reiseabbruchversicherung oder Reisegepäckversicherung – welcher Reiseschutz für Sie in Betracht kommen kann, erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=reise.

Was bietet mir eine Zahnzusatzversicherung?

Gesunde und schöne Zähne wünschen sich die meisten Menschen. Denn schöne Zähne sorgen für Selbstbewusstsein und Sicherheit mit unseren Mitmenschen. Der Abschluss einer privaten Zusatzversicherung bietet viele Vorteile. Als Kassenpatient können Sie zum Beispiel ganz nach Bedarf Ihre Leistungsansprüche auf Privatpatienten-Niveau anheben, ohne die Gesetzliche Krankenversicherung zu verlassen. Neben den Zusatzkosten für die Zahnbehandlung können Sie auch die Kosten für Zahnersatz versichern. Mehr zur Zahnzusatzversicherung erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=zahnzusatz.

Ich möchte fürs Alter vorsorgen – lohnt sich die Entgeltumwandlung?

Aufgrund des demographischen Wandels zahlen immer weniger Arbeitnehmer in die Gesetzliche Rentenversicherung ein. Wer im Rentenalter seinen gewöhnten Lebensstandard aufrechthalten will, muss zusätzlich vorsorgen und das möglichst frühzeitig. Dafür gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, zum Beispiel die Entgeltumwandlung und unterschiedliche Direktversicherungen. Grundsätzlich sind hier zwei Finanzierungsarten zu unterscheiden: die arbeitnehmerfinanzierte und die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung – wobei das meistgewählte Vorsorgemodell eine Mischform aus beiden darstellt. Mehr zur Altersvorsorge und Rentenversicherung lesen Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=entgeltumwandlung.

Wie schütze ich mich vor Cybercrime?

Übers Internet oder über Netzwerke begangene Straftaten sind längst fester, bedauerlicher Bestandteil unserer Gesellschaft. Ob Industriespionage, Sabotage oder Datenklau – nahezu jede Branche ist für eine Form von Internetkriminalität anfällig. Die finanziellen Folgen, die Ihnen aus einer Cyberattacke direkt oder indirekt entstehen können, sind kaum zu unterschätzen. Cybercrime-Versicherungen bieten hier eine adäquate Vorsorge, indem sie vor den finanziellen Risiken durch Hacker-Angriffe schützen. Mehr zur Cybercrime-Versicherung erfahren Sie auf https://landingpage.vema-eg.de/?m=schnitger&p=cyber.

Sie haben was auf dem Herzen?

Schreiben Sie uns.

Ob Terminwunsch oder ungelöste Fragen – wir sind für Sie da.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Telefon: 0441 9252-0

E-Mail: info@schnitger-makler.de

Anschrift: Rosenstraße 48
26122 Oldenburg